21. März 2017 Latido

Latido integriert Arzneimittelfachinformationen von Diagnosia

Damit entsteht eine Partnerschaft von 2 jungen österreichischen E-Health-Unternehmen. Durch hilfreiche Apps bzw. der Einbindung in einige Krankenhausinformationssysteme ist das 2011 gegründete Unternehmen Diagnosia bereits vielen Ärzten bekannt. Latido ist nun die erste Ordinationssoftware für niedergelassene Ärzte in Österreich, die Arzneimittelfachinformationen von Diagnosia integriert hat.

Zahlreiche Vorteile für unsere Kunden

Die Zusammenarbeit mit Diagnosia bringt unseren Kunden einige Vorteile. Die Detailinformationen der Medikamente werden sehr gut strukturiert und übersichtlich dargestellt. Dasselbe gilt für Informationen über Wechselwirkungen. Diese sind evidenz-basiert und werden von Ärzten und Wissenschaftlern des schwedischen Karolinska-Institut gepflegt. So können wir unseren Kunden eine wissenschaftlich fundierte Entscheidungsgrundlage liefern. Darüber hinaus bietet Diagnosia noch eine Vielzahl an weiteren Funktionen, wie z.B. Dosierungsanpassung bei Leberzirrhose und Niereninsuffizienz, Hinweise auf Kreuzallergien, etc., die in naher Zukunft in die moderne Ordinationssoftware Latido integriert werden.

Nahtlose Integration der Arzneimittelfachinformationen von Diagnosia

Die Arzneimittelfachinformationen von Diagnosia sind nahtlos in die Medikamentenverschreibung von Latido integriert. Als User arbeiten Sie damit durchgehend in Ihrer Latido Software, die per Webschnittstelle Informationen von Diagnosia bezieht. Während des Verschreibungsprozesses können sich unsere User weitere Informationen zu einem Medikament anzeigen lassen.

Wechselwirkungsabfragen geschehen automatisch im Hintergrund bei der Verschreibung eines neuen Medikaments. Die Datenbank umfasst über 17.000 Interaktionspaare, 15.000 Risikoanalysen und 1.500 Nebenwirkungsprofile. Die Ergebnisse zu Interaktionen werden klar und übersichtlich nach einem Ampelsystem (von grün bis rot) bewertet, nach Schwere der Interaktion und Evidenzgrad aufbereitet und dargestellt.

Unsere Kunden können selbst konfigurieren ab welchem Wechselwirkungsgrad man Interaktionen in Latido anzeigt.

Ab wann ist Diagnosia in Latido verfügbar?

Die aktuell erhältliche Basis-Version von Latido beinhaltet bereits die detaillierten Arzneimittelfachinformationen von Diagnosia. Das Feature für Interaktionschecks können Sie demnächst als Zusatzpaket bestellen.

Sind Sie interessiert an Latido? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und melden uns umgehend bei Ihnen!

 

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!