10. April 2017 Latido

Wahlarzt-Honorarnoten erstellen – die Verrechnung von Latido

Mit Latido können Sie auf einfache und schnelle Weise Wahlarzt-Honorarnoten erstellen. Das Verrechnungsmodul ist eines der Hauptmodule innerhalb der Patientenkartei der webbasierten Ordinationssoftware. Damit Ihr Patient/Ihre Patientin die Wahlarzt-Honorarnote bei der Krankenkasse einreichen kann, muss die Rechnung – neben den Diagnosen – mit den Kassenpositionen von äquivalenten Leistungen der Kassenkataloge ergänzt werden. Latido bietet dafür drei verschiedene Möglichkeiten.

Integrierter Kassenkatalog

Durch die enge Zusammenarbeit mit Wahlärzten verschiedener Fachrichtungen, wurde das Latido-Team bei der Entwicklung der Arztsoftware bereits frühzeitig auf die Wichtigkeit des Verrechnungstools aufmerksam. Deswegen haben wir uns dazu entschlossen, Kassenkataloge sämtlicher Krankenkassen in Latido zu integrieren. Diese digitalisierten Kassenkataloge bieten die Grundlage für das Erstellen von Wahlarzt-Honorarnoten.

Kassenleistungen mit Privatleistungen verknüpfen

Der Großteil der Latido-User will Rechnungen mit Privatleistungen verrechnen. Um Wahlarzt-Honorarnoten erstellen zu können, haben Sie mit Latido die Möglichkeit, Kassenleistungen verschiedener Krankenkassen mit Ihren Privatleistungen zu verknüpfen. Damit wird die Honorarnote neben Ihrem persönlichen Leistungstext automatisch mit den Kassenpositionen der jeweiligen Versicherung des Patienten versehen. Der Patient hat somit die Möglichkeit, einen Antrag auf Kostenrückerstattung zu stellen.

Kassenleistungen Position in Honorarnote anzeigen

Krankenkassenleistungen können in den Einstellungen mit Privatleistungen verknüpft werden. Da der Patient Max Musterpatient bei der SVA versichert ist wird der Positionscode „A1“ in die Honorarnote übernommen.

Kassenleistungen mit Privatpreis verrechnen

Rechnen Sie gerne mit den Kassenkatalogen ab und wollen für diese Leistungen eigene Preise verrechnen? Dann bietet Latido die Möglichkeit Kassenleistungen mit Privatpreisen zu versehen. In weiterer Folge können Sie nach den Kassenkatalogen Wahlarzt-Honorarnoten erstellen. Im Zuge dessen werden die von Ihnen definierten Privatpreise in der Honorarnote verrechnet.

Kassenleistungen in Honorarnote anzeigen

In den Einstellungen können Sie den Privatpreis für Kassenleistungen definieren. Wenn Sie diese Leistung abrechnen wollen, wird in Folge dessen der von Ihnen definierte Privatpreis herangezogen.

Privat- und Kassenleistungen in Honorarnote anzeigen

Manche Wahlärzte bevorzugen es, sowohl Kassen-, als auch Privatleistungstexte in deren Honorarnoten anzuzeigen. Auch diese Möglichkeit ist in Latido abgebildet. In Latido können Sie auf einfache Weise Leistungsgruppen anlegen. Diese Leistungsgruppen beinhalten alle Leistungen, die Sie zusammen abrechnen wollen. Folglich können Sie mehrere Privatleistungen und Kassenleistungen mit nur einem Klick abrechnen.

Kassenleistungen und Privatleistungen in Honorarnote

In den Einstellungen können Sie Leistungsgruppen mit verschiedenen Kassen- und Privatleistungen anlegen. In diesem Beispiel ist Max Musterpatient ein Versicherter der SVA. Deshalb werden in der Wahlarzt-Honorarnote Privatleistungen und Kassenleistungen der SVA angezeigt.

Benötigen Sie eine integrierte Registrierkasse?

Selbstverständlich beinhaltet Latido auch eine integrierte Registrierkasse. Seit 1.4.2017 muss jeder Arzt, der zumindest einen Nettojahresumsatz von 15.000 Euro und davon Barumsätze in Höhte von zumindest 7.500 Euro netto generiert, ein Verrechnungstool besitzen, das mit dem gesetzlichen Manipulationsschutz ausgestattet ist. Mit der in Latido integrierten Registrierkasse haben Sie den Vorteil, dass Sie nach einer erfolgreichen Einrichtung keinen Zusatzaufwand bei der Rechnungserstellung haben. Bei Zahlung mittels Bankomatkarte, Kreditkarte oder Barzahlung wird an die Rechnung ein signierter Beleg angehängt und im Datenerfassungsprotokoll erfasst. Nähere Information dazu finden Sie in folgendem Blogbeitrag: >>Die Registrierkasse für Ärzte: Neue Regelung ab 1. April 2017

integrierte Registrierkasse

Der Registrierkassenbeleg wird als „Abriss“ direkt an die Honorarnote angeknüpft. Mit der integrierten Registrierkasse ist kein Zusatzaufwand für die Erstellung von Registrierkassenbelegen notwendig. Außerdem muss kein Bondrucker angeschafft werden.

Steigen Sie jetzt auf Latido um!

Neben unserem innovativen Wahlarzt-Verrechnungstool, gibt es noch zahlreiche weitere Gründe auf die webbasierte Ordinationssoftware umzusteigen. Informieren Sie sich über die weiteren Funktionen und kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder Latido testen wollen. Wir melden uns unverzüglich bei Ihnen!

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!