27. August 2018 Latido

Dr. Peter Bock – „Mit Latido konnte ich sofort auf integrierte Formular- und Briefvorlagen zugreifen!“

Seit Anfang März 2018 verwendet Dr. Peter Bock, Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie, unsere Software. Wir haben Ihn nach knapp fünf Monaten in seiner neuen Ordination in der Hauslabgasse 4, 1040 Wien, getroffen und Ihn und seine Ordinationsassistentin, Frau Vock, zu ihren bisherigen Erfahrungen mit Latido befragt.

Latido: Herr Dr. Bock, Sie arbeiten seit knapp einem halben Jahr mit unserer Ordinationssoftware. Wie lange hat es bei Ihnen bzw. Ihrer Ordinationsassistentin gedauert, bis Sie sich in unserer Software zurechtfinden konnten?

Dr. Bock: Wir haben uns eigentlich sehr schnell zurechtgefunden! Die Eingewöhnungszeit betrug schätzungsweise rund eine Woche. Die intuitive Bedienbarkeit hat es mir ermöglich, dass ich mich selbst in den ersten Tagen nach dem Start sehr gut zurechtfinden konnte. Die Funktionsweise der Software und die für den Ordinationsalltag nötigen Funktionen wurden mir im Zuge des Onboardings sehr gut erklärt.  Der Start mit Latido hat außerdem gut geklappt, weil wir uns mit Hilfe der Testversion von Latido bereits vor der Einschulung selbstständig ein Bild von der Software machen konnten.

Dr. Peter Bock - Wahlarzt Software für Orthopäden

Latido: Vor dem Wechsel zu Latido im März 2018 haben Sie sich zahlreiche Softwarelösungen angesehen sowie bereits eine andere webbasierte Softwarelösung getestet. Letztendlich haben Sie sich aber für Latido entschieden. Welche Gründe waren ausschlaggebend für diese Entscheidung?

Dr. Bock: Ich habe mir zuvor sowohl webbasierte, als auch lokal installierte Softwarelösungen angesehen. Rasch war mir klar, dass ich mir gerne eine webbasierte Ordinationssoftware zulegen möchte, da ich keinen Server für meine Ordination anschaffen wollte. Denn dies ist nicht nur mit erheblichen finanziellen, sondern auch mit organisatorischen Aufwendungen verbunden. Bei einer webbasierten Softwarelösung kann ich mich hingegen darauf verlassen, dass sich mein Anbieter professionell um die Infrastruktur kümmert.

Im Verhältnis zu anderen Weblösungen hat mich unter anderem das Layout von Latido angesprochen. Darüber hinaus sind in der Software von Latido bereits zahlreiche Vorlagen, wie zum Beispiel Verordnungen, Überweisungen, Patientenbriefe und Arztbriefe, enthalten. Diese Vorlagen konnte ich sofort im Ordinationsalltag verwenden, wodurch ich mir eine zeitaufwendige Anpassung und Erstellung von Formularen und Briefen ersparen konnte.

Frau Vock: Ein ausschlaggebender Grund für mich war, dass die Software von Latido sehr gut strukturiert ist und durch den durchdachten Aufbau der Benutzeroberfläche einen sehr guten Überblick ermöglicht. Zudem war uns ein ansprechendes Design wichtig, denn wir verbringen täglich viel Zeit vor dem Softwareprogramm und wollten aus diesem Grund mit einem optisch ansprechenden Produkt arbeiten.

Latido: Als ärztlicher Leiter der Fußchirugie des Orthopädischen Spital Speising operieren Sie Ihre Patienten im Orthopädischen Spital Speising. Nutzen Sie im Spital den mobilen Zugriff auf Ihre in der Ordination erhobenen Daten?

Dr. Bock: Bisher habe ich den mobilen Zugriff noch nicht häufig genutzt.

Latido: Frau Vock, Sie sind federführend für die Administration der Termine zuständig! Nutzen Sie für die Terminverwaltung den mobilen Zugriff ?

Frau Vock: Aufgrund der Tatsache, dass Patienten regelmäßig auch außerhalb der Ordinationszeiten anrufen, nutze ich die mobile Lösung von Latido sehr häufig. Dank des mobilen Zugriffs kann ich nun auch Termine von zuhause aus in unseren Ordinationsterminkalender eintragen! Dies funktioniert auch sehr gut und ist eine große Erleichterung im Alltag!

Dr. Peter Bock - Wahlarzt Software für Orthopäden

Latido: Hatten Sie in den letzten Monaten irgendwelche Probleme mit der Software? Falls ja, wie zufrieden waren Sie mit dem Support von Latido?

Dr. Bock: Die Software hat bisher reibungslos funktioniert. Das Thema Support war mir von Anfang an wichtig und war auch eines meiner Entscheidungskriterien. Mir ist es wichtig, im Problemfall rasch mit einem Ansprechpartner zu sprechen und das Problem schnellstmöglich zu beheben. Wenn wir aktuell eine Frage zur Software haben, können wir uns jederzeit an einen Mitarbeiter von Latido wenden und bekommen sehr rasch eine Rückmeldung! So konnten wir im bisherigen Betrieb einige Fragen in einem kurzen Telefonat mit den Mitarbeitern von Latido rasch lösen!

Latido: Vielen Dank für das Interview und den Blick hinter die Kulissen. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß bei der Arbeit mit Latido!

Dr. Peter Bock - Wahlarzt Software für Orthopäden

Dr. Peter Bock

Facharzt für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie
Fußchirurgie und Sportorthopädie

Hauslabgasse 2/4
1040 Wien

Terminvereinbarung unter:
+43 (0)664 555 0893 

Weiterführende Informationen:
www.drbock.at


 

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close