29. Juni 2018 Latido

Prim. Dr. Buchmayer – „Ihr habt mein Feedback sofort in den Entwicklungsprozess einbezogen!“

Im Oktober 2017 konnten wir mit Herrn Prim. Dr. Florian Buchmayer erneut einen Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin in unserer Latido-Community willkommen heißen. Einen Monat nach der Eröffnung des neuen Ordinationszentrums Leben.Psyche.Wien konnten wir Herrn Prim. Dr. Buchmayer in der neuen Ordination im 9. Bezirk zu einem Feedbackgespräch besuchen.

Latido: Herr Dr. Buchmayer, Sie haben sich im Oktober dazu entschlossen, von einem etablierten, großen Softwareanbieter zum jungen Anbieter Latido zu wechseln. Welche Gründe waren ausschlaggebend für den Wechsel Ihrer Ordinationssoftware?

Prim. Dr. Buchmayer: Ich war auf der Suche nach einer Ordinationssoftware, die alle meine Bedürfnisse abdeckt. Dabei stand natürlich im Vordergrund, dass diese alle Funktionen bieten muss, die ich für die Behandlung meiner Patienten benötige. Des Weiteren ist mir wichtig, dass ich neben meiner ärztlichen Tätigkeit möglichst wenig organisatorischen Aufwand rundherum betreiben muss, wie zum Beispiel Sicherung von Daten oder Anschaffung von zusätzlicher Hardware. All diese Bedürfnisse deckt Latido perfekt ab, weil die meisten Funktionen serverseitig ausgeführt werden.

Latido: Bevor Sie sich für Latido entschieden haben, waren Sie bereits mit anderen webbasierten Softwareanbietern in Kontakt. Was war der Grund dafür, dass Sie sich für unsere Software und nicht für eine Konkurrenzlösung entschieden haben?

Prim. Dr. Buchmayer: Ich hatte damals eine Software in Verwendung, die im Großen und Ganzen funktionierte und alle notwendigen Funktionen abgedeckt hat. Es war jedoch für jede Kleinigkeit ein zusätzliches Modul notwendig. Dies war jedes Mal mit viel Zeit, Mühen und zusätzlichen Kosten verbunden. Als ich mich dann entschieden habe, auf eine cloudbasierte Software umzusteigen, war Latidos Auftreten einfach überzeugend und sympathisch. Unser erstes Treffen war ja bereits ein halbes Jahr vor dem tatsächlichen Umstieg. Damals haben noch ein paar Funktionen, die für meinen Praxisalltag wichtig sind, gefehlt. Innerhalb der folgenden Monate konntet ihr all meine Zusatzanforderungen erfüllen. Ihr habt mein Feedback sofort in euren Entwicklungsprozess einbezogen. Diese Herangehensweise war ich von meinem vorigen Software-Anbieter nicht gewohnt.

Latido: Im Gegensatz zu Ihrer alten Software funktioniert Latido plattformunabhängig. Wie oft nutzen Sie die Möglichkeit, dass Sie nun von überall auf Ihren Kalender und Ihre Patientenkartei zugreifen können?

Prim. Dr. Buchmayer: Oft – sicher mehrmals pro Woche. Latido ermöglicht es mir, überall und jederzeit Dokumente nachzubearbeiten sowie auf meinen Kalender zuzugreifen. Einen sehr großen Vorteil, insbesondere aus datenschutzrechtlicher Sicht, sehe ich weiters darin, dass der Kalender in meine Ordinationssoftware integriert ist und ich keine zusätzliche Software benötige, in die ich Patientendaten eingebe.

Prim. Dr. Florian Buchmayer - FA für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Latido: Wir sehen die Möglichkeit der Konfiguration von individuellen Anamnese- und Dekursblättern als einen unserer USPs. Gemeinsam mit Ihnen haben wir ein ausführliches Anamneseblatt zusammengestellt, das andere Ärzte aus dem Fachbereich der Psychiatrie ebenfalls verwenden bzw. adaptieren können. War es bei Ihrem vorherigen Softwareanbieter ebenso möglich, Anamnese- und Dekursblätt zu konfigurieren?

Prim. Dr. Buchmayer: Die Einrichtung von Anamnese- und Dekursblättern war bei meinem vorherigen Anbieter nicht wirklich möglich. Selbst die Einrichtung und die Bearbeitung von Briefen war sehr kompliziert und zeitaufwendig. Zur Konfigurierung musste man meiner Meinung nach erweitere IT Kenntnisse haben. Bei Latido ist es hingegen sehr unkompliziert. Im Zuge der Einrichtung meiner Anamnese habe ich euch einfach einen Entwurf meines Anamnesebogens gegeben, welchen ihr in der Folge in die Software integriert habt. Zur Finalisierung der Anamnese haben wir uns noch einmal getroffen. Bei der Einrichtung habe ich mir damals darüber hinaus die Mühe gemacht, einen möglichst umfassenden psychopathologischen Status zu erarbeiten, damit ihr eine gute Grundlage habt, die ihr anderen Kollegen zur Verfügung stellen könnt. Generell bin ich aber begeistert, wie unkompliziert ich mir meine Dokumente mit Latido im Vergleich zu anderen Programmen konfigurieren kann. Latido ermöglicht es mir, auf Knopfdruck die gewünschten Worte einzufügen und z.B. eine Anamnese mit nur einem Klick in einen Befund umzuwandeln. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass nun nicht nur die gesamte administrative Arbeit bereits von meiner Assistentin am Empfang erfolgen kann, sondern auch eine kurze Voranamnese nach meinen Wünschen. Ich sehe alle Einträge und eingescannten Befunde sofort. Das hilft enorm in der Gestaltung der Abläufe.

Latido: Wie zufrieden sind Sie mit unserem Kundensupport?

Prim. Dr. Buchmayer: Der Support ist einfach Spitze – insbesondere eure schnelle Reaktion überzeugt mich. Gerade am Anfang sind wir viel zusammengesessen und ihr habt mir beim Einrichten der Software geholfen. Wenn man einmal mit Latido arbeitet und die Logik dahinter verstanden hat, kommt man super damit zurecht.

Latido: Vielen Dank für das ausführliche Gespräch! Wir wünschen weiterhin viel Spaß bei der Arbeit mit Latido!

Prim. Dr. Florian Buchmayer

Porträtfoto © kunstfotografin.at

Prim. Dr. Florian Buchmayer

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

Garnisongasse 7/ rechte Stiege / 3. Stock / Tür 27
1090 Wien

Terminvereinbarung unter:

+43 (0)664 / 462 84 95 

Weiterführende Informationen:

leben.psyche.wien



 

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close