9. September 2019 Latido

Dr. Katharina Fiala – „Das moderne Interface sowie das flexible Arbeiten von überall haben mich angesprochen“

Im Jänner 2019 konnten wir Frau Dr. Katharina Fiala, Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten, zur Einrichtung von Latido in Ihrer Ordination in Alberndorf besuchen. Vor kurzem haben wir Frau Dr. Katharina Fiala knapp sechs Monate nach Ihrem Start mit Latido ein weiteres Mal besucht und Sie zu Ihren bisherigen Erfahrungen mit unserer Wahlarzt-Software befragt.

Latido: Frau Dr. Fiala, Sie haben vor Ihrem Wechsel zu Latido Ihre Wahlarzt-Ordination ohne Software verwaltet. Warum haben Sie sich zum Jahresanfang entschieden, eine Ordinationssoftware zu verwenden?

Dr. Katharina Fiala: Aufgrund des steigenden Patientenvolumens wollte ich meine Arbeitsabläufe verbessern. Bis zum Wechsel zu Latido habe ich Rezepte händisch ausgefüllt und Arztbriefe und Honorarnoten mittels MS-Word erstellt. Dies war sehr zeitaufwendig, da man zum Teil den Namen des Patienten viermal einsetzen musste. Latido bietet hier erhebliche Erleichterungen und unterstützt mich optimal im Ordinationsalltag.

Wie sind Sie auf unsere Ordinationssoftware aufmerksam geworden?

Ich war gerade auf der Suche nach einer Ordinationssoftware, als ich Ihre Werbeaussendung per Post erhalten habe. Diese hat mich sofort angesprochen, da sie optisch gut aufbereitet war und mir sofort ins Auge gestochen ist. Ich habe mir in der Folge Latido näher angesehen und eine persönliche Produktdemo vereinbart.

Was hat Sie an unserer Softwarelösung am meisten überzeugt und warum haben Sie sich für Latido entschieden?

Das moderne Interface sowie das flexible Arbeiten von überall haben mich angesprochen. Aktuell bin ich in einem Ordinationszentrum eingemietet. Mit Latido bin ich total flexibel. Ich kann th†eoretisch von überall arbeiten, indem ich meinen Laptop und meine Tasche mit dem Auflichtmikroskop mitnehme. Dies ist ein entscheidender Vorteil.

Dr. Katharina Fiala - "Das moderne Interface sowie das flexible Arbeiten von überall haben mich angesprochen"

Waren Ihnen die Vorteile einer webbasierten Software anfangs bekannt?

Ehrlich gesagt wusste ich nicht, dass es webbasierte Softwarelösungen für Ärzte gibt. Die Vorteile einer solchen Software habe ich jedoch rasch erkannt. Anfänglich hatte ich noch Bedenken, dass die Internetverbindung im Ordinationszentrum im Schloss Riedegg nicht gut genug funktionieren würde. Ein paar Tests später hat sich jedoch gezeigt, dass sie völlig ausreichend und stabil ist.

Hatten Sie im letzten halben Jahr Probleme mit der Internetverbindung?

Ein einziges Mal hat das Internet für ein paar Minuten im Ordinationszentrum nicht funktioniert. Noch bevor ich mir einen Hotspot mit meinem Mobiltelefon gemacht habe, hat es jedoch wieder funktioniert.

Was waren Ihren Erfahrungen zum gemeinsamen Onboarding mit Latido? Wie lange haben Sie gebraucht bis Sie sich in der neuen Ordinationssoftware zurechtgefunden haben?

Der Onboarding-Termin bei mir in der Ordination war sehr gut und informativ. Ich habe mich danach schnell zurechtgefunden. Dies liegt aus meiner Sicht daran, dass die Software sehr logisch aufbereitet ist und die Einschulung gut strukturiert war. Bereits die Dokumentation der ersten Patienten nach der Einschulung hat gut funktioniert. Nach dem Onboarding musste ich mich nur dreimal an den Support von Latido wenden.

Nutzen Sie die den mobilen Zugriff auf Ihre Patientendaten häufig?

Ja. Manchmal rufen mich PatientInnen telefonisch an und haben Fragen. In solchen Fällen habe ich stets Zugriff zu meiner Dokumentation und kann meinen PatientInnen rasch Auskunft geben.

Gibt es Funktionen, die Ihnen in Latido fehlen bzw. die noch verbessert werden können?

Schön wäre es, wenn man bei Eingabe der Postleitzahl bereits die dazugehörige Stadt vorgeschlagen bekommt. Das würde mir die Arbeit erleichtern. Ansonsten bin ich sehr zufrieden.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Support von Latido?

Anfangs habe ich dreimal bei der Support-Hotline von Latido angerufen. Ich konnte stets jemanden erreichen und meine Probleme wurden rasch gelöst. Ich bin sehr zufrieden mit dem Support von Latido.

Hatten Sie Bedenken, dass der Support nicht funktionieren könnte, da wir unser Büro in Wien haben?

Ja, anfangs hatte ich natürlich Bedenken, dass im Notfall keiner schnell vor Ort sein kann. Nachdem es sich jedoch um eine Weblösung handelt, können Problem auch „remote“ von Wien aus gelöst werden.

Herzlichen Dank für das ausführliche Interview. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute für Ihre Wahlarzt-Ordination und viel Spaß beim Arbeiten mit Latido.

Dr. Katharina Fiala

Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten

Schloss Riedegg 1

4211 Alberndorf

Terminvereinbarung: 

Tel.: +43 681 20861885

Website: www.adfontes-medizin.at



Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close