24. September 2019 Latido

Dr. Monika Fröschl-Straßer – „Die Verschreibung von Medikamenten und die Erstellung von Rezepten sind im Vergleich zu meiner vorherigen Lösung wesentlich leichter.“

Im April 2019 hat sich Frau Dr. Monika Fröschl-Straßer für einen Softwarewechsel zu Latido entschieden. Wir haben Sie vor einigen Wochen zum Feedback Gespräch in Ihrer Ordination in Perg getroffen. Erfahren Sie, warum Frau Dr. Fröschl-Straßer ihre Software gewechselt hat und was ihr an Latido besonders gefällt.

Latido: Warum haben Sie sich im April 2019 dazu entscheiden Ihre Ordinationssoftware zu wechseln?

Dr. Monika Fröschl-Strasser: Ich habe meine Ordinationssoftware gewechselt, da meine alte Softwarelösung nicht mehr funktioniert hat. Ein Windows-Update im Frühjahr 2019 hat dazu geführt, dass meine alte Softwarelösung nicht mehr einwandfrei funktioniert hat.

Als Allgemeinmedizinerin verschreibe ich häufig Medikamente und benötige deshalb eine Software, die mich dabei unterstützt. Die Verschreibung in meiner alten Software war hierfür nicht ideal. Der Medikamentenkatalog wurde nicht mehr aktualisiert und die Verschreibung und Druck von Rezepten hat zu viel Zeit in Anspruch genommen. Bei Latido funktioniert die Verschreibung von Medikamenten im Gegensatz zu meinem alten System sehr gut. Ich bin viel schneller als zuvor.

Wie sind Sie auf unsere Ordinationssoftware aufmerksam geworden?

Der Hersteller meiner alten Software hat mir Latido empfohlen, da Latido bereits einige andere Kunden des vorherigen Anbieters übernommen hatte und die Daten erfolgreich importiert werden konnten. Ich habe mir Latido angesehen und mich dann für einen Wechsel entschieden.

Was hat Sie an unserer Softwarelösung am meisten überzeugt?

Grundsätzlich war der Wechsel der Software eine spontane Entscheidung, da meine alte Lösung einfach nicht mehr ordentlich funktioniert hat. Ich habe nach einer Alternative gesucht. Die erfolgreiche Übernahme der alten Daten war dabei der ausschlaggebende Grund für den Wechsel zu Latido.

Waren Ihnen die Vorteile einer webbasierten Ordinationssoftware bekannt?

Ja, ich hatte bereits Erfahrungen mit Weblösungen gemacht, zumal meine vorherige Lösung auch über das Internet aufgerufen wurde.

Konnten alle Ihre bisherigen Daten ordnungsgemäß übernommen werden?

Im Großen und Ganzen hat alles ganz gut geklappt. Ein paar Kleinigkeiten konnten nicht vollständig übernommen werden. Dies hindert mich aber nicht an der Weiterbehandlung meiner Patienten.

Hatten Sie bei Ihrem Wechsel zu Latido Bedenken?

Da meine alte Softwarelösung nicht mehr ordentlich funktioniert hat, hatte ich einen ziemlichen Zeitdruck für den Umstieg auf Latido. Ich hatte nur einen Tag für die Einschulung und Einrichtung von Latido Zeit. Danach mussten das Programm und die Abläufe funktionieren. Aus diesem Grund hatte ich natürlich Bedenken, ob alles gut über die Bühne gehen wird. Schlussendlich hat jedoch alles sehr gut funktioniert.

Was waren Ihren Erfahrungen zu dem Online-Onboarding von Latido?

Die Online-Einschulung und Einrichtung hat gut geklappt, wohlgleich diese sehr intensiv war. Der erste Ordinationstag war dann auch noch eine Herausforderung. Es ist immer ein Unterschied, ob man es selbst macht oder jemanden nur über die Schulter schaut. Am Ende des Tages muss man sich einfach selbst mit der Software auseinandersetzen und testen, es ist schlicht „learning by doing“.

Wie lange haben Sie gebraucht bis Sie sich in der neuen Praxissoftware zurechtgefunden haben?

Ich habe schon knapp zwei Tage gebraucht bis ich alle Abläufe gleich schnell beherrscht habe wie mit meiner alten Lösung. Am ersten Arbeitstag mit Latido war recht viel los und es kam zu etwas längeren Wartezeiten. Meine PatientInnen hatten dafür jedoch Verständnis. Nach dieser kurzen Eingewöhnungszeit ist es sehr gut gegangen.

Nutzen Sie die den mobilen Zugriff auf Ihre Patientendaten häufig?

Ja, der mobile Zugriff auf die Patientendaten ist schon sehr fein. So kann ich Sachen von Zuhause aus nachdokumentieren. Oftmals telefoniere ich mit meinem Patienten zur Besprechung von Befunden. Diese Telefonate kann nun auch von zu Hause führen.

Welche Funktion von Latido gefällt Ihnen im Vergleich zu Ihrer vorherigen Lösung am Besten?

Die Verschreibung von Medikamenten und die Erstellung von Rezepten sind im Vergleich zu meiner vorherigen Lösung wesentlich leichter. Latido liefert mir hilfreiche Information zu allen Medikamenten (z.B.: Fachinformationen). Auch die Medikamentendatenbank wird bei Latido regelmäßig aktualisiert.

Gibt es Funktionen, die Ihnen in Latido fehlen bzw. die noch verbessert werden können?

Ja. In Oberösterreich ist es bei der OEGKK sowie der SVA möglich, dass die bezahlten Honorarnoten elektronisch an die OEGKK sowie die SVA übermittelt werden. So kann den Patienten die Rückvergütung durch Ihre Krankenkasse erleichtert werden. Einige Patienten haben mich bereits darauf angesprochen. Ich denke es wäre für ÄrztInnnen und PatientInnen ein sehr hilfreiches Feature.

Wie zufrieden sind Sie mit dem Support von Latido? Gab es bis dato Probleme?

Der Support war bis dato immer sehr gut. Immer wenn ich ein Problem hatte, konnte ich mich an die Support-Hotline wenden. Das Problem wurde binnen kürzester Zeit gelöst.

Hatten Sie Bedenken, dass der Support nicht gut funktionieren wird, da wir unser Büro in Wien haben?

Mein vorheriger Anbieter kam auch aus der Großraum Wien und der Support hat gut geklappt. Demnach hatte ich keine Bedenken. Außerdem können einem die Mitarbeiter von Latido über den Supportzugang bei Problemen remote jederzeit helfen.

Herzlichen Dank für das ausführliche Interview. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute für Ihre Wahlarzt-Ordinationen und viel Spaß beim Arbeiten mit Latido.

Dr. Monika Fröschl-Straßer - "Die Verschreibung von Medikamenten und die Erstellung von Rezepten sind im Vergleich zu meiner vorherigen Lösung wesentlich leichter. "

Dr. Monika Fröschl-Straßer

Ärztin für Allgemeinmedizin

Fuchsenweg 3

4320 Perg

Terminvereinbarung: 

Tel.: +43 7262 52764

E-Mail: monika.froeschl@praxis-perg.at

Website: www.praxis-perg.at



Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close