11. Dezember 2018 Latido

Update – To-do-Listen erleichtern Ihnen die Arbeit in Ihrer Ordination

In diesem Jahr konnten wir einige große Ordinationen bzw. Ordinationszentren als Kunden gewinnen. Um diesen Einheiten die Arbeit zu erleichtern, haben wir unser To-do Modul entwickelt.

Sparen Sie Zeit und verteilen Sie Aufgaben bestmöglich in Ihrer Ordination

„Zeit ist kostbar“ – Dieser Spruch trifft natürlich auch auf die Organisation einer Wahlarzt-Ordination zu. Um die Prozesse in diesen Einheiten bestmöglich zu organisieren, müssen Aufgaben klar verteilet werden. Im Zuge unserer Feedback-Gespräch mit größeren Ordinationen haben wir den Wunsch aufgenommen, in Latido Aufgaben an Benutzer vergeben zu können. Aus diesem Grund haben wir eine To-do-Liste entwickelt.

To-dos erstellen und Personen zuweisen

Das To-do-Feature von Latido ermöglicht es Ihnen, in Ihrer Ordination To-dos zu erstellen und Benutzern zuzuweisen. Geben Sie dem To-do einen Namen (z.B.: Arztbrief erstellen, MRT Zuweisung drucken) und definieren Sie bei Bedarf eine Deadline. In einem weiteren Schritt können Sie das To-do an einen Benutzer in Ihrer Ordination zuweisen und mit einem Karteieintrag verknüpfen.

To Dos in der Praxisssoftware erstellen. Latido die Arztsoftware

Behalten Sie stets die Übersicht mit unserer To-do-Liste

Bereits eingetragene To-dos werden Ihnen in einem separaten Widget angezeigt. Hierbei können Sie auswählen, ob Sie die To-dos aller User sehen möchten oder nur jende, die Ihnen zugewiesenen wurden. In weiterer Folge können Sie das eingetragene To-do als „erledigt“ markieren oder das To-do mit einem Klick abschließen.

Wie nütze ich To-dos im Arbeitsalltag – Lifehack #1

Ein klassischer Anwendungsfall von To-dos ist die Erstellung einer Honorarnote in größeren Einheiten. Regelmäßig wird vom Arzt die erbrachte Leistung und der Preis der erbrachten Leistungen definiert. In einem nächsten Schritt weist der Arzt die Honorarnote der Ordinationskraft als To-do zu. Die Ordinationskraft sieht in der To-do Übersicht diese Aufgabe und schließt die Honorarnote ab, indem Sie in einem letzten Schritt erfragt, wie der Patient die Rechnung begleichen möchte. Sie kann anschließend die Zahlungsart wählen und  die Honorarnote drucken.

Wie nütze ich To-dos im Arbeitsalltag – Lifehack #2

Ein weiterer Fall für die Erstellung von To-dos ist die Erstellung von Befundberichten. Ärzte fordern regelmäßig Befunde von Kollegen oder Labors (z.B.: Labor, Pathologie, etc.) an. Nachdem Sie den Befundbericht vom Zuweisungsarzt erhalten haben, erstellen einige Ärzte in der Folge einen Patientenbrief und informieren ihre Patienten über die Ergebnisse der durchgeführten Untersuchungen. Hierfür vermerken sich einige Ärzte beim Patienten ein To-do als Erinnerung, dass Sie den Arztbrief nach Erhalt der Ergebnisse erstellen müssen.

Haben Sie Fragen zu unserem To-do Modul?

Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Ordination mit Hilfe von To-dos besser managen können? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie diese und viele andere nützliche Funktionen verwenden können. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!


Tagged: ,

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close