Home » Prim. Dr. Nazira Pitsinis – „Die digitale Arzt-Patienten-Kommunikation ist mitunter das bemerkenswerteste Tool in LATIDO. Die Patient:innen sind erstaunt und positiv überrascht“

Prim. Dr. Nazira Pitsinis – „Die digitale Arzt-Patienten-Kommunikation ist mitunter das bemerkenswerteste Tool in LATIDO. Die Patient:innen sind erstaunt und positiv überrascht“

  • von
Prim. Dr. Nazira Pitsinis - "Die digitale Arzt-Patienten-Kommunikation ist mitunter das bemerkenswerteste Tool in Latido. Die Patient:innen sind erstaunt und positiv überrascht"

Im Sommer 2021 konnten wir Prim. Dr. Nazira Pitsinis – Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe – davon überzeugen, die Software zu wechseln. Wir haben Sie nach knapp einem Jahr zum Feedbackgespräch getroffen. Im gemeinsamen Gespräch erklärt sie, warum sie die Software gewechselt hat und warum sie froh ist, nun mit LATIDO zu arbeiten.

LATIDO: Vor dem Start mit LATIDO haben Sie eine lokalinstallierte Softwarelösung verwendet. Was waren Ihre Gründe für einen Wechsel zu LATIDO?

Prim. Dr. Nazira Pitsinis: Die lokalinstallierte Software war meines Erachtens nach einfach nicht mehr zeitgemäß. So konnte ich mit meiner lokalinstallierten Software nur äußerst umständlich außerhalb meiner Ordination via Remote-Assistent auf die Praxisdaten zugreifen.

Wie sind Sie damals auf LATIDO aufmerksam geworden?

Ich bin damals über einen Kollegen auf LATIDO aufmerksam geworden. Er schwärmte von der leichten Handhabung von LATIDO.

Welche Funktionen von LATIDO haben Sie letztlich überzeugt?

Die gute Übersicht, die verschlüsselte Kommunikation mit Patient:innen, die Online-Terminvergabe und die Kalenderlösung mit automatischer Terminbenachrichtigung. LATIDO hat für mich alles, wofür vorher unterschiedliche Anbieter zuständig waren, in einer Lösung vereint.

Haben Sie sich neben LATIDO noch weitere Anbieter von webbasierten Softwarelösungen angesehen?

Ja, ich habe mir dann doch einige andere Anbieter angesehen. Überzeugt hat mich letztendlich, neben LATIDO selbst, das freundliche Team.

Nun sind Sie bereits knapp ein Jahr Kundin von LATIDO. Welche Funktionen unserer Software schätzen Sie am meisten?

Aktuell schätze ich am meisten die Online-Terminvergabe, die SMS Terminerinnerung, die WAHonline-Funktion sowie die digitale Arzt-Patienten-Kommunikation mit Patient:innen.

Wie häufig nutzen Sie den flexiblen Zugriff vom Handy oder mobilen Geräten auf Ihre Patientendaten?

Ehrlicherweise eigentlich täglich!

Sie hatte bereits einige Jahre eine andere Softwarelösung verwendet. Hatten Sie Bedenken, was die Migration der Daten anbelangt?

Die Migration von Daten ist immer mit gewissen Anstrengungen und Umständen verbunden. LATIDO hat alles so gut als möglich vorbereitet. Mühsam war hier eher die nicht vorhandene Flexibilität des ehemaligen Anbieters. Letztlich hat jedoch alles gut geklappt.

Hatten Sie Bedenken, was den Start von LATIDO anbelangt und dass Sie unter Umständen nicht mit dem System zurechtkommen würden?

Nein, überhaupt nicht. Ich habe mich davor jedoch auch recht intensiv mit dem Wechsel und der neuen Software auseinandergesetzt.

Wie waren Ihre Erfahrungen mit dem Onboarding?

Das Onboarding war, nach einer kostenlosen Testperiode, in der mein Team und ich LATIDO bereits mehr oder weniger im Praxisbetrieb nutzten, sehr zügig und professionell vorbei und es blieben kaum Fragen offen. Die offenen Fragen konnten wir dann mit dem Support Team von LATIDO klären.

Konnten Sie LATIDO bereits im Rahmen der kostenlosen Testperiode gut kennenlernen?

Ja, die kostenlose Testphase von LATIDO war für uns sehr wertvoll und ermöglichte eine flüssige Übernahme in den neuen Praxisalltag. Dadurch konnten wir uns bereits optimal auf die neue Software einstellen.

Wie sind Ihre Erfahrungen mit dem LATIDO-Support Team?

Freundlich, technikversiert, schnell. Wie gesagt, war das Team einer der Hauptgründe, mich für LATIDO zu entscheiden.

Sie verwenden die DaMe-Funktion. Inwiefern erleichtert Ihnen diese Funktion den Ordinationsalltag?

Ich hatte bereits vorher A1 DaMe in Verwendung und halte diese Funktion für einen reibungslosen Ablauf und eine lückenlose, nachvollziehbare Dokumentation für unerlässlich.

Nutzen Sie bereits die Möglichkeit Rechnungen für Patient:innen per WAHonline an die Krankenkassen zu senden?

Ja, wir nutzen diese Möglichkeit seitdem es diese gibt und sind damit sehr zufrieden. Die digitale Einreichung der Honorarnoten wird auch von meinen Patient:innen sehr geschätzt, da diese Ihr Geld wesentlich schneller rückerstattet bekommen.

Hatten Sie bereits zuvor eine Online-Terminvereinbarung verwendet? Wie wird diese von Ihren Patient:innen angenommen?

Ich war zuvor skeptisch betreffend der Online-Terminvereinbarung. Hauptsächlich aufgrund möglicher Slotleerläufe bei Nichterscheinen. Die Online-Terminvereinbarung hat mir jedoch viele neue Patient:innen gebracht und es passiert äußerst selten, dass Patient:innen nicht erscheinen.

Hatten Sie bereits zuvor ein SMS Erinnerungsservice? Wie wird dieses von Ihren Patient:innen angenommen?

Auch das SMS Erinnerungsservice wird von den Patient:innen sehr gut angenommen. Ich hatte bereits vorher ein Erinnerungsservice, aber eben als separate Lösung. Jetzt ist alles in einem System und übersichtlich verbunden. Das ist eine enorme Erleichterung für mich und mein Team.

Aktuell nutzen Sie auch unsere digitale Arzt-Patienten-Kommunikation. Welche Dokumente schicken Sie an Ihre Patient:innen. Wie wird dies von Ihren Patient:innen angenommen?

Die digitale Arzt-Patienten-Kommunikation ist mitunter das bemerkenswerteste Tool in LATIDO. Die Patient:innen sind erstaunt und positiv überrascht, wie schnell die Übermittlung von gewünschten Befunden oder Zuweisungen ohne Mehraufwand möglich sein kann.

Vielen Dank für das tolle Interview und Feedback! Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Arbeiten mit LATIDO.

Prim. Dr. Nazira Pitsinis - "Die digitale Arzt-Patienten-Kommunikation ist mitunter das bemerkenswerteste Tool in Latido. Die Patient:innen sind erstaunt und positiv überrascht"

Prim. Dr. Nazira Pitsinis

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Gartengasse 35b Top 2, 

A – 2483 Ebreichsdorf 

Website: www.dr-pitsinis.at


Schlagwörter: