3. August 2020 Latido

Zahlen Sie nur, was Sie auch wirklich nutzen! Die flexible Preispolitik von LATIDO.

Vor einigen Jahren waren Pay-per-Use-Preismodelle nur in ausgewählten Sektoren (z.B.: Strom und Gas, Mobilfunk) zu finden. Dies hat sich jedoch rasch geändert. Mittlerweile setzen immer mehr Unternehmen aus den unterschiedlichsten Sektoren auf Pay-per-Use-Preismodelle. Diese bieten insbesondere für den Endkunden wesentliche Vorteile. Im nachfolgenden Blogbeitrag möchten wir uns die konkreten Vorteile für den Endkunden genauer ansehen.

Pay-Per-Use by LATIDO

Als Partner unserer zahlreichen Kunden, möchten wir  den vollen Funktionsumfang der Wahlarzt-Software von LATIDO zum besten Preis anbieten. Deshalb haben wir uns bei unserer Preispolitik für eine Hybridlösung entschieden. Für das LATIDO Basis Paket verrechnen wir – je nach Wunsch – eine monatliche oder jährliche Nutzungsgebühr. Für unsere zahlreichen Zusatzprodukte (z.B.: SMS Terminerinnerungen, Online-Terminvereinbarung, etc.) verrechnen wir eine nutzungsabhängige Gebühr (Pay-per-Use). So können wir sicherstellen, dass wir auch Wahlärzten mit wenigen Patienten den kompletten Funktionsumfang von LATIDO kostengünstig zur Verfügung stellen.

Die Vorteile von Pay-per-Use im Überblick

Die Bedürfnisse und Anforderungen von Kunden haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Dies hat dazu geführt, dass Kunden verstärkt nach möglichst flexiblen Lösungen suchen, weshalb flexible Pay-per-Use-Lösungen im Trend liegen. Im nachfolgenden haben wir die wichtigsten Vorteile für unsere Kunden zusammengefasst:

  1. Der Kunde bezahlt nur für den tatsächlichen Gebrauch
  2. Der Kunde kann alle Funktionen von LATIDO zu einem fairen Preis nutzen
  3. Der Kunde muss keine laufenden Fixkosten für einen Zusatzdienst zahlen
  4. Der Kunde „überzahlt“ nicht, falls er einen Zusatzdienst aus irgendeinem Grund nicht nutzt
  5. Der Kunde kann schnell neue Zusatzdienste hinzuerwerben
  6. Der Kunde hat möglichst geringe Fixkosten

Pay-per-Use Zusatzdienst von LATIDO

Wir setzen bei nahezu allen Zusatzdiensten unserer Arztsoftware auf eine Pay-per-Use-Preispolitik. Unser Erfolg hängt somit direkt mit dem Erfolg unserer Kunden zusammen! Diese transparente Preispolitik  unterscheidet sich von einigen anderen Produkten am Markt und wird von unseren Kunden sehr geschätzt. Bei folgenden Zusatzdiensten von LATIDO setzen wir auf eine verbrauchsabhängige Preispolitik:

  1. SMS-/ E-Mail-Terminerinnerungen
  2. SMS-/ E-Mail-Recall
  3. Online-Terminvereinbarung
  4. Videokonsultationen
  5. Digitale Arzt-Patienten-Kommunikation (Dokumentenübermittlung)

Maximale Flexibilität mit der Wahlarzt-Software von LATIDO

Die Arztsoftware LATIDO bieten Ärzten maximale Flexibilität. Die Nutzung der meisten Zusatzdienste ist bei LATIDO mit keinerlei Fixkosten verbunden und kann somit jederzeit hinzu- bzw. abbestellt werden. Unsere Ärzte können ihre Kosten somit sehr gut unter Kontrolle halten auch im Fällen wie z.B.: Während des Urlaubs,  des Krankenstandes oder aktuell auch in der Phase des COVID-19 „Lockdowns“.

Fazit

Viele unserer Kunden sind Wahlärzte, welche Ihre Ordination nebenberuflich ausüben. Die flexible Preisgestaltung unserer Arztsoftware erlaubt auch kleineren Wahlarzt-Ordinationen den vollen Funktionsumfang von LATIDO mit allen Zusatzdiensten zu einem fairen Preis zu nutzen. Möchten Sie weitere Informationen zu unserer Ordinationssoftware und unserer Preispolitik erhalten? Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Tagged: ,

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close