27. Juli 2020 Latido

Die Vorteile von Cloud-Computing auf einen Blick

Software-as-a-Service im Wahlarztbereich

In den letzten Jahren haben wir die Erfahrung gemacht, dass sich viele Kunden für LATIDO entscheiden, weil Sie durch die webbasierte Technologie an Flexibilität und Komfort gewinnen. Ein weiterer wichtiger Grund für LATIDO war die Realisierung von Einsparungseffekten auf Seite unserer Kunden. Im nachfolgenden Beitrag wollen wir uns im Detail anschauen, wie unsere Software unseren Kunden hilft Einsparungspotenziale zu generieren.

Cloud-Computing – eine kurze Zusammenfassung

Cloud-Computing umfasst die Nutzung von IT-Infrastruktur und IT-Dienstleistungen, welche nicht lokal vor Ort beim Kunden (z.B.: am Rechner) installiert und betrieben werden, sondern als Dienst gemietet und über das Internet genutzt werden. Durch diese Infrastruktur führt Cloud-Computing grundsätzlich zu einer effizienteren Nutzung von Ressourcen. Zusätzlich lassen sich durch den Einsatz von Cloud-Computing auch monetäre und nicht monetäre Einsparungen erzielen.

Kostenvorteile durch geringere Hardwarevoraussetzungen

Bei der Verwendung von cloudbasierten Diensten wie LATIDO nutzt man als Kunde die Remote-Ressourcen. Das heißt der Kunden muss sich nicht um die Anschaffung und Wartung seiner IT-Hardware (z.B.: Server, etc.) kümmern. Denn die Software wird nicht lokal beim Kunden installiert, sondern in einem Rechenzentrum. Der Kunde greift über das Internet auf den Dienst zu. So entstehen auf Kundenseite erhebliche finanzielle Vorteile, da keine Geräteinvestitionen wie Server und Gerätewartungen notwendig sind.

Einsparung bei Erstanschaffung und laufenden Kosten

Cloud-Computing-Lösungen wie LATIDO setzen in der Regel auf ein nutzungsabhängiges Zahlungsmodell. Unsere Kunden zahlen je nach Wahl eine transparente Monats- oder Jahresgebühr für die Nutzung von LATIDO. Teure Lizenzkaufgebühren oder ähnliche Gebühren gehören somit der Vergangenheit an. Durch diese geringen anfänglichen Kosten eignet sich unsere Software-as-a-Service Lösung LATIDO ideal für junge Ärzte und Ordinationsgründer.

Cloud-Computing und Klimaschutz

Im Gegensatz zu Klein- und Mittelbetrieben sind die Betreiber von Datenzentren stets bestrebt die Effizienz Ihrer Rechenzentren zu steigern. In den Rechenzentren der großen Anbieter wird somit stets state-of-the-art Hardware und Infrastruktur verwendet.  Dabei werden selbst geringe Einsparungspotenziale genutzt, da die entstehenden Einsparungen, bei der Größe der Rechenzentren, nicht zu vernachlässigen sind. Zudem können große Cloudanbieter wie Amazon, Microsoft oder Google durch ihr Einkaufsvolumen auf das Design der Serverhardware einen Einfluss nehmen, das für kleinere Unternehmen nicht möglich ist. So werden die Server in der Regel auf die Bedürfnisse der Cloud-Umgebung optimiert, wodurch sich der Energieverbrauch minimieren lässt. Zahlreiche Anbieter achten außerdem bereits darauf, dass die Energie für den Betrieb der Rechenzentren aus erneuerbaren Quellen stammt. Google gilt in Sachen Klimaneutralität als Vorreiter, denn bereits heute wird zu 100 Prozent auf erneuerbare Energien gesetzt.

Fazit

In den letzten Jahren haben wir mit unserer Ordinationssoftware dazu beigetragen, dass unsere Kunden Ihre laufenden und anfänglichen Kosten für Ihre IT Infrastruktur erheblich senken können. Auf der anderen Seite haben wir mit unserer SaaS Lösung unseren Kunden auch geholfen den CO2 Ausstoßes und Ihren Carbon Footprint zu reduzieren. Möchten Sie weitere Informationen zu unserer Ordinationssoftware erhalten? Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Tagged: ,

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close