7. Juli 2021 Latido

⚙️ LATIDO-Updates: WAH-Online und Optimierung der Terminvergabe – ab nun auch aus der Patientenkartei möglich

Letzte Woche haben wir wieder ein großes Update mit einigen Neuerungen an unsere Kund:innen ausgespielt. Ab nun gibt es die Möglichkeit, beim Erstellen einer Honorarnote, diese gleich bei der Krankenkasse für den Patienten/die Patientin einzureichen. Leider unterstützen aktuell noch nicht alle österreichischen Krankenkassen WAH-Online. Wesentliche Neuerung gab es auch bei der Terminerstellung – es ist nun möglich, einen Termin direkt aus der Patientenkartei zu vergeben sowie die nächstmöglichen Terminslots anzeigen zulassen. Zusätzlich wurden neue Formulare hinzugefügt, welche Sie sich in den Einstellungen freischalten können und kleine Verbesserungen in verschiedenen Bereichen vorgenommen.

WAH-Online: Honorarnoten digital bei der Krankenkasse einreichen

Mit der Implementierung von WAH-Online bieten wir unseren Kund:innen die Möglichkeit, ihr Service für Patient:innen zu erweitern und die Einreichung der Honorarnote bei der Krankenkasse digital für die Patient:innen vorzunehmen. Dafür erforderlich ist nur ein eingerichteter DaMe Account in Ihrem LATIDO. Wenn Sie noch über keinen DaMe-Account verfügen und WAH-Online verwenden wollen, kontaktieren Sie das LATIDO Support-Team unter support@latido.at!

Der automatische LATIDO WAH-Online-Check

Mit dem WAH-Online-Check wird Ihnen bei der Honorarnotenerstellung gleich angezeigt, ob eine Honorarnote auf Basis der vorhandenen Angaben via WAH-Online eingereicht werden kann. Automatisch wird kontrolliert, ob alle notwendigen Angaben (z.B. Diagnosen, IBAN des Patienten, Angabe einer Vertragspartnernummer etc.) verfügbar sind. Falls Angaben fehlen, wird dies gleich von unserem System zurückgemeldet:

Sind alle Kriterien erfüllt, kann die Honorarnote mit einem Klick an den Sozialversicherungsträger übermittelt werden. Dies erfolgt über ein zentrales DaMe-Postfach, welches die Honorarnoten an die entsprechenden Krankenkassen verteilt. Laut aktuellen Informationen der Krankenkassen erfolgt die Rückerstattung der Honorarnote über den digitalen Weg innerhalb weniger Tage und jedenfalls schneller als bei einer postalischen Übermittlung, einer Übermittlung via E-Mail oder einer Übermittlung über ein Upload-Portal.

WAH-Online Teilnehmer

Aktuell wird WAH-Online noch nicht von allen Krankenkassen unterstützt. Zum aktuellen Zeitpunkt (Stand Juli 2021) wird WAH-Online von allen Landesstellen (ÖGK-W, ÖGK-B, etc.) der österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) sowie von der SVS-GW und der SVS-LW unterstützt. Die restlichen Gesundheitskassen arbeiten aktiv an einer Freischaltung und werden unseren Informationen zufolge in nächster Zeit auch Rechnungen über WAH-Online empfangen können.

Termine über die Patientenkartei vergeben

Einige unserer Kund:innen wünschten sich in der Vergangenheit die Möglichkeit, einen Termin direkt aus der Patientenkartei vergeben zu können, ohne den Kalender aufrufen zu müssen. Ab sofort ist dies nun möglich. Über das Widget „Bevorstehende Termine“ in der Patientenkartei kann mit dem Plus-Symbol einfach ein neuer Termin im Kalender eingetragen werden.

 

Terminvorschläge einholen

Insbesondere bei gut ausgebuchten Ordinationen war es in der Vergangenheit oftmals erforderlich so schnell wie möglich den nächsten freien Termin zu finden.  Nach dem Prinzip der Online-Terminvereinbarung bieten wir nun auch über den Kalender die Möglichkeit verfügbare Terminslots anzeigen zu lassen. Somit kann der nächstmögliche Terminwesentlich schneller gefunden werden. Über den Button „+ Neuer Termin“ im rechten oberen Bereich der Kalenderansicht können Sie nach Angabe des Termintyps sofort die Terminvorschläge einholen.

Verbesserte Bedienungslogik bei Terminerinnerungen

Wir versuchen laufend die Usability unserer Software für unsere Kund:innen zu verbessern. Bei diesem Softwareupdate wurde die Bedienlogik der Terminerinnerungen optimiert. Anstelle des Switch Buttons gibt es nun 3 Auswahlbuttons über die „Terminerinnerung per SMS“, „Terminerinnerung per Email“ oder „keine Terminerinnerung“ ausgewählt werden können. Außerdem gibt es nun die Möglichkeit, bei einer geplanten Terminerinnerung mittels Klick auf „jetzt senden“ diese sofort auszusenden oder auch wieder zu verwerfen. Wenn eine Terminerinnerung bereits versendet wurde, kann diese erneut ausgesendet werden.

Weitere Neuerungen des Updates

Außerdem gab es noch zahlreiche kleine Erweiterungen und Neuerungen. Zum Beispiel wurden neue Formulare hinzugefügt, bestehende Formulare aktualisiert, die Lesbarkeit der Mobiltelefonnummern in der Patientenstammbox verbessert, der Onlinetermin-Matching-Algorithmus verbessert und vieles mehr.

Folgende Formulare sind ab sofort verfügbar:

  • ÖGK-O Arbeitsunfähigkeitsmeldung für den Dienstgeber und Versicherungsträger
  • AUVA – Dauerrentengutachten (Fachgebiet: Neurologisch)
  • KFG – Antrag auf psychotherapeutische Behandlungen
  • KFL – Bewilligungsantrag für Psychotherapien
  • ÖGK – Bewilligungsantrag für Psychotherapien

Folgende Formulare wurden aktualisiert:

  • Labor Labors.at
  • Labor Perné
  • Vorsorgeuntersuchung
  • BVAEB Kostenübernahme Psychotherapie: Therapeutenangaben – Diagnostik bei Behandlungsbeginn
  • Antrag auf Rehabilitations-, Kur- bzw. Erholungsaufenthalt
  • ÖGK – Antrag auf Kostenzuschuss für psychotherapeutische Behandlung

Haben Sie Fragen zu LATIDO oder den Funktionen unserer Software?

Haben Sie Fragen zu unserer Ordinationssoftware? Dann kontaktieren Sie einfach unser Customer Success Team. Gerne beraten wir Sie im Rahmen eines persönliches Gesprächs! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Tagged:

Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Entscheiden Sie selbst!
Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern und um digitales Marketing zu betreiben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Cookies blockieren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close